Webinar: Remote Engineering für die Chemiebranche

Wie Anlagenplaner und Betreiber von der digitalen Transformation profitieren können

  • Ortsunabhängiges Arbeiten während des gesamten Planungsprozesses
  • Engineering Software für Chemieanlagen
  • Digitale Konzepte für die Zeit nach dem Lockdown
Unabhängig von der derzeitigen Krise liegt in der Einführung bzw. Umsetzung ortsunabhängiger Arbeitsmethoden sowie digitalisierter Engineeringprozesse zu diesem Zeitpunkt die große Chance, sich auf die veränderten Rahmenbedingungen nach dem Lockdown vorzubereiten. Denn es ist absehbar, dass sich die Arbeitsweise grundlegend und dauerhaft ändern wird. Wie können Planer und Betreiber von Chemieanlagen jetzt die Weichen stellen, um nach dem Exit von der digitalen Transformation zu profitieren?

Im Rahmen des Webinars demonstriert Michael Brückner, Technischer Direktor der ITandFactory GmbH, die Möglichkeiten des integrierten, digitalen Remote Engineerings für die Chemieindustrie anhand branchenrelevanter Beispiele:

  • Wie Sie Standards (mechanische oder EMSR-Baugruppen) für einen effektiven Planungsprozess einführen,
  • Wie Sie Planungszeit beim Anlegen eines Rohrleitungs- oder Instrumentenfließschemas bzw. P&IDs einsparen,
  • Wie Sie mit der IFC-Schnittstelle Daten aus Fremdsystemen in 3D-Modelle einbinden und BIM-Daten bereitstellen können,
  • Vorteile und Möglichkeiten durch weitere Schnittstellen (ChemCAD, ERP),
  • Wie Sie Ihre Prozessdokumentation automatisieren,
  • Wie Sie Wartungsinformationen während der Planung einarbeiten,
  • Vorteile durch eine vereinfachte Dokumentation in Form von Reports, Listen oder Datenblättern,
  • Wie Sie manuelle und zeitaufwendige Arbeitsschritte wie den Datenabgleich, die Equipment-Erstellung etc. automatisieren,
  • Wie Sie transparente Kommunikation zwischen allen Planungsbeteiligten gewährleisten.

Die Vorteile dieser Arbeitsweise gehen weit über die Kostenersparnis und Effizienzsteigerung während des Planungsprozesses hinaus. Denn eine solche Softwarelösung ermöglicht, einmal geplante Anlagen mehrfach zu nutzen. Außerdem stehen die Informationen den Betreibern über den gesamten Anlagenlebenszyklus zur Verfügung und können somit für die Anlagenerweiterung oder den Rückbau genutzt werden. All diese Faktoren tragen zur Rentabilität und Nachhaltigkeit der Anlage bei.

 

 

Referent: Michael Brückner, Verfahrensingenieur und Mitglied des Executive Management Teams ITandFactory GmbH

Technische Voraussetzungen: Jedes internetfähige Gerät (PC, Tablet, Handy), stabile Internetverbindung.

Zielgruppe:Anlagenplaner, -bauer und -betreiber aus der Chemiebranche

 

Michael_BrucknerMichael Brückner 

 
 

Sie möchten mehr über CADISON erfahren?

Sprechen Sie mit unseren Experten, um zu erfahren, wie wir unseren Kunden bei der Implementierung von Anlagenplanungslösungen helfen.

Kontakt aufnehmen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzrichtlinie X